St. Laurentius-Markt in Wuppertal. Am ersten Tag habe ich 4 niederländische Damen mit ein paar Liedern auf Zuruf bespasst. In diesem Fall war es "Shine on you crazy Diamond" von Pink Floyd. (Mittelalterliche Authentizität ist mir weniger wichtig als die Freude der Zuhörer und die Veranstalter haben ihr OK für artfremde Musik gegeben (Danke Andreas :-) ) Jetzt ist den Damen wohl erst zuhause aufgefallen, dass sie dem Musikus kein Trinkgeld gegeben hatten (Worauf ich es nicht angelegt hatte, aber ich bin nicht reich genug, um abzulehnen :-) ).

 

14 Tage später wurde ich von aufgeregten Marktkollegen begrüßt, die sagten, es sei ein Brief für mich eingetroffen und den müsse ich jetzt unbedingt aufmachen, denn alle seien schon völlig neugierig. Der Brief ging an die Adresse:

 

"Spielmann/Troubadour, Mittelalterlicher Märchenmarkt, Laurentiusplatz Wuppertal Deutschland"

 

 

Und weil sie meinen Namen nicht wußten haben sie ein Foto von mir aufgeklebt und den Briefträger gebeten nach mir zu suchen.

 

Hat geklappt...is angekommen... Es war eine sehr lieb geschriebene Weihnachtskarte inklusive 5 Euro Trinkgeld.

 

Hab mich sehr über Eure Mühe gefreut, liebe Meisjes. Den Rest des Tages hab ich das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen.

SPIELMANN MICHEL!!!!! Hier geht´s ins Mittelalter. Sang und Tanz aus alten Zeiten!
SPIELMANN MICHEL!!!!! Hier geht´s ins Mittelalter. Sang und Tanz aus alten Zeiten!

Links:

 

spielmann-michel.de

wikipedia

facebook

Michael Völkel
Claudiusstraße 8

(Eingang Bunkereinfahrt Hülshoffstraße)

44649 Herne
02325 6364171

01703664447

m.voelkel@freenet.de