Michael Völkel - Autor

Hochaufgelöstes Pressefoto zum Download
Michael mit Gitarre 02 (c) J. Schmidt.JP
JPG Bild 5.5 MB

Presseinfo:

 

Michael Völkel, geboren 1961, ist hauptberuflich Musiker. Sein Debut als Autor gab er 1991 mit einem Beitrag zum 4. Jahrbuch der Esoterik im Fischer-Verlag.

 

Für einige Jahre schrieb er die Kolumne Spielmann Michels Lautenkunde in der Geschichtszeitschrift Karfunkel.

 

Seine musikalische Tätigkeit, auch als mittelalterlicher Entertainer, brachte es mit sich dass er sich vermehrt mit dem Verfassen von Liedertexten, Gedichten und Sprechtexten beschäftigte. 2014 erschien zunächst im Selbstverlag sein CD-Buch-Projekt Spielmann Michels Rattenplage, in dem er in einem Gesamtkonzept Comics, Gedichte, absurde Texte, Lieder und Instrumentals veröffentlichte. Eine erweiterte und überarbeitete Neuaflage dieses Werks erschien 2016 im Edition-Paashaas-Verlag.

 

Seine jüngste Veröffentlichung ist ein Gitarrenlehrbuch.

 

Völkel beteiligte sich an Gemeinschaftsprojekten und Anthologien des Edition-Paashaas-Verlages und schreibt zur Zeit an einem historischen Sachbuch.

 

Der Herner Autor zeichnet sich aus durch eine (selbst-)ironische Wortwahl und humorvolle Formulierungen, sodass auch eher sachliche Zusammenhänge mit einem Augenzwinkern präsentiert werden.

 



Von Januar 2015 bis Ende 2016 schrieb für Dark News, das Online-Magazin zur schwarzen Szene, Musik und Lifestyle. Die Kolumne heißt "Neunmalkluges zur Musik---- Spielmann Michel beantwortet Fragen, die niemand gestellt hat...."

Es folgen die Links zu den Beiträgen:

- Oswald von Wolkenstein.

- Die "dorische" Tonart

- Minnegesang

- Der Gesang der Kastraten 

 

Spielmann Michels Lautenkunde erschien über einen längeren Zeitraum als Kolumne in der Geschichtszeitschrift Karfunkel.

 

In altertümlichen Deutsch (auch Marktschrey genannt) wurden dort mit einigem Augenzwinkern Melodien und Lieder aus Mittelalter und Folk in einem leicht spielbaren Gitarrenarrangements vorgestellt, spieltechnische Besonderheiten erklärt, musiktheoretische Hintergründe erläutert, das Ganze mit Anekdötchen aufgefüllt und so unterhaltsam präsentiert, dass auch bei musikalischen Laien Schübe von Heiterkeit ausbrechen können.

 

Hier ein Beispiel mit freundlicher Genehmigung der Karfunkelredaktion:

Spielmann Michels Lautenkunde
Dieser Artikel erschien in der Geschichtszeitschrift Karfunkel.
Lautenlektion 3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 951.7 KB

Auszug aus einer (bisher unveröffentlichten) mittelalterlichen SF-Story:

Mußte ich doch jüngst sehr zu meiner Verwunderung das Faktum erkennen, daß fürwahr es nicht nur Engel sind, welchselbige hoch am Firmament zur Seite Gottes im Himmel wohnen. Grün und von einer Gestalt, daß dem mächtigsten Kämpen eine grausige Zeit schwarzer Träume ob ihres Anblicks dreute, waren sie. Aus der Tiefe der Hölle kommend mochte man sie vermuten, hätte ich sie nicht in jener schicksalhaften Nacht mit Brennen und lärmen de facto von den Sternen fallen sehen wie einst Lucifer in persona des Himmels verwiesen ward.........

 

Mittelalterliche SF-Story.pdf
Adobe Acrobat Dokument 35.1 KB

Merkur, Wanderer zwischen den Welten

Dieser Text ist schon recht alt und eigentlich nur für Insider :-) Ca. 30 Jahre ist es her, dass ich ihn schrieb. Dabei handelt es sich um eine astrologische Abhandlung über Merkur (wen´s interessiert :-) Sie entstand im Rahmen meiner Astrologie-Ausbildung für das inzwischen vergriffenene 4. Jahrbuch der Esoterik im Fischer-Verlag erstellt. (Herausgeber mein Lehrer  Dr. Hartmut Radel)

Merkur, Wanderer zwischen den Welten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.8 MB
Ganz neu: Gitarrenbuch Tricks auf der Gitarre von Michael Völkel
Ganz neu: Gitarrenbuch Tricks auf der Gitarre von Michael Völkel
SPIELMANN MICHEL!!!!! Hier geht´s ins Mittelalter. Sang und Tanz aus alten Zeiten!
SPIELMANN MICHEL!!!!! Hier geht´s ins Mittelalter. Sang und Tanz aus alten Zeiten!

Links:

 

spielmann-michel.de

wikipedia

facebook

Michael Völkel
Claudiusstraße 8

(Eingang Bunkereinfahrt Hülshoffstraße)

44649 Herne
02325 6364171

01703664447

m.voelkel@freenet.de